THE RIVERWAVE EBENSEE

Die größte Flusswelle Europas… Das muss man erstmal von sich behaupten können. Aber The Riverwave im kleinen Ebensee in Oberösterreich steht was die Größe der stehenden Welle angeht aktuell außer Konkurrenz. Auf 10 Metern Breite bringt der künstlich errichtete Seitenarm der Traun eine Flusswelle zustande, die seinesgleichen sucht.

Über 5 Jahre haben die Bauarbeiten an der Riverwave angedauert und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Die Welle wird durch den Fluss gespeist und kann durch zwei Steuerklappen zudem an verschiedene Wasserstände angepasst werden.

 

Hier findet ihr alles, was ihr über die Welle wissen müsst:

BREITE

10 METER

The Riverwave Ebensee ist die breiteste Flusswelle Europas und bietet ausreichend Platz  für lange Turns und das Lernen neuer Tricks.

HÖHE

BIS ZU 1,5 METER

Die Höhe der Welle ist vom Wasserstand  der Traun abhängig. Bis zu 1,50 kann diese dabei erreichen. Das Besondere dabei ist, dass die Transition beim richtigen Wasserstand sehr lang sein kann.

STÄRKE

MEDIUM - STARK

Der Druck der Welle hängt vor allem vom Wasserstand ab. In den meisten Fällen hat The Riverwave etwas weniger Druck als komplett künstliche Wellen.

TYP

STARKE NATÜRLICHE WELLE

Die Welle entsteht durch den natürlichen Fluss der Traun. Trotzdem kann die Durchflussmenge angepasst werden, sodass die Welle bei unterschiedlichen Wasserständen surfbar ist.

UNSERE BOARDEMPFEHLUNG

UP&COMER – PRO

Das Creek 2.0 ist der perfekte River Shape für mittlere bis starke stehende Wellen und wurde genau dafür entwickelt. Durch das geringe Volumen und das Diamond Tail surft es sich sehr agil.

4’10: bis zu 55kg

5’0: 55 – 70kg

5’3: 71 – 90kg

5’5: 91 – 105kg

5’7: 106 – 115kg

UP&COMER – PRO

Das Moby Creek entstammt der gleichen DNA wie das Creek 2.0 und ist speziell für schwerere Surfer konzipiert. Die ideale Wahl für schwerere Surfer, die trotzdem ein kurzes Board surfen wollen.

5’0: bis zu 75kg

5’2: 76 – 90kg

5’4: 91 – 100kg

5’6: 101 – 120kg

UP&COMER – PRO

Ideal für den Einstieg ins Flusssurfen und auch für erste aggressivere Manöver geeignet. Besonders bei langen Transitions ist das Fish’n Chixx das absolute Funboard. Wähle die Größe abhängig von deinem Körpergewicht:

5’0: bis zu 75kg 

5’3: 76 – 95kg

5’5: 96 -115kg

BEGINNER – INTERMEDIATE

Ideal für den Einstieg ins Flusssurfen und auch für erste aggressivere Manöver geeignet. Wähle die Größe abhängig von deinem Körpergewicht:

4’8: bis zu 60kg

5’0: 61 – 75kg 

5’3: 76 – 90kg

5’5: 91 – 110kg

EUROPA'S BREITESTE FLUSSWELLE

The Riverwave liegt ungefähr zwischen Salzburg und Linz und ist am besten mit dem Auto erreichbar. Dort findet ihr weit mehr als die Welle selbst. Auf einem Gelände von ungefähr 4000qm alles was es braucht, um einen warmen Sommertag am Fluss zu verbringen. Denn zusätzlich zur Welle bietet The Riverwave einen kleinen Imbiss und eine große Chill-Area mit Bademöglichkeit.

Auch Campen ist in der Nähe grundsätzlich möglich. Unweit vom Gelände befinden sich zwei offizielle Camper-Stellplätze, die auch mehrtägige Surf-Sessions ermöglichen.

Entgegen zur gängigen Praxis müssen in Ebensee keine einzelnen Sessions mit einem fixierten Slot gebucht werden. Bei The Riverwave wird ein Tagesticket angeboten, mit dem ihr den ganzen Tag nach Belieben die Welle nutzen könnt. Die Plätze dafür sind an jedem Betriebstag auf 25 Surfer:innen beschränkt, damit alle auf ihre Kosten kommen. Somit spricht nichts dagegen zwischen Surfsessions eine Verschnaufpause einzulegen. Lediglich die Beginner Coaching Sessions sollten einzeln gebucht werden und sind an feste Zeiträume gebunden. Diese finden grundsätzlich außerhalb der normalen Betriebszeiten statt.

Tagestickets kannst du auf der Seite von The.Riverwave buchen.

DIE LOCATION

LANGWIESERSTRASSE 354802 EBENSEEÖSTERREICH

DIE WELLE

Da The Riverwave zu den Rapid Wellen gehört, die auf natürlicher Basis funktionieren, kann die Welle sich von Tag zu Tag unterscheiden. Abhängig vom Wasserstand der Traun und der Einstellung der zwei hydraulischen Klappen vor dem Flussarm kann die Welle sich also von Tag zu Tag stark unterscheiden. Wenn der Wasserstand passt, kann ist es jedoch möglich, dass die Welle eine sehr lange und cleane Transition hat und dadurch zu ausladenden Bottom Turns einlädt. Eine Besonderheit die im River surfen seinesgleichen sucht.

Trotz der Abhängigkeit vom natürlichen Fluss des Wassers ermöglichen die zwei hydraulischen Klappen trotzdem verschiedene Einstellungen der Welle. So kann die Welle beispielsweise auch für Anfängersessions angepasst werden.

Aufgrund dieser Einstellbarkeit gehört die Welle zu den cleansten natürlichen Wellen, die man finden kann. Das heißt, auf der Welle finden sich wenig Wasserverwirbelungen und nur selten Unterschiede in Steilheit und Druck der Welle.

Im Vergleich zu vielen anderen Wellen befindet sich unter der Wellenrampe viel Wasser. Dadurch kann in Ebensee gesurft werden ohne dabei Angst zu haben, dass die Finnen anstoßen. Die Traun gehört (vor allem aufgrund von Schmelzwasser) eher zu den kälteren Flüssen weshalb sich selbst im Sommer ein Wetsuit empfiehlt. Nichtsdestotrotz kann im Hochsommer auch das Surfen in Boardshort angenehm und gut aushaltbar sein.

“Der Vibe an der Welle ist immer gut. Sowas wie Localism gibt es nicht, auch wenn man fast immer die gleichen Gesichter sieht. Ich surfe in Ebensee am liebsten das Moby Creek 5’2, da es die essenziellen Fähigkeiten eines Riversurfboards vereint.”

ruven-kanoa-surfboards-ebensee-riverwave-mobycreek

Ruven Ritt

KANOA AMBASSADOR

SURF IMPRESSIONEN

FINDE DEIN RIVERBOARD

Es gibt verschiedenste Flusswellen,
aber was ist das richtige Board?