Swell Season Sale - 10% auf alle Surfboards & bis zu 20% auf Kleidung und ausgewähltes Zubehör

PHILIPP OEPEN

GEBURTSTAG:
11. JANUAR 2004
BERUF:
STUDENT
WOHNT IN:
HAMBURG, DEUTSCHLAND
WEITERE SPONSOREN:
WILDSUITS, REEF
WO BIST DU ZUHAUSE??

In Hamburg bin ich aufgewachsen und dort fühle ich mich auch zu Hause. Obwohl ich eine Zeit lang in Frankreich und Portugal gelebt habe, würde ich sagen, dass alle Orte, an denen ich gelebt habe, zu meinem Zuhause fernab der Heimat geworden sind.

WIE UND WO HAST DU MIT DEM SURFEN ANGEFANGEN?

Ich habe in Frankreich mit dem Surfen angefangen wo meine Familie immer Urlaub machte. Nachdem ich meine Eltern jahrelang angefleht hatte, mich in eine Surfschule gehen zu lassen, stimmten sie schließlich zu als ich 7 Jahre alt war. Es war ein etwas langsamer Start, da ich nur in den Ferien surfen konnte. Aber ich wurde besser, als ich mit 15 Jahren nach Frankreich gezogen bin.

HAST DU EINE LIEBLINGS WELLE / SPOT?

Ich würde sagen, dass meine Lieblingswelle La Graviere in Hossegor, Frankreich ist. Es ist definitiv eine der schwersten und druckvollsten Wellen, die ich je gesurft bin. Wenn sie läuft, ist es einer der besten Rides die man sich vorstellen kann. Einfach eine steile Welle die dir alles erlaubt, von kraftvollen Turns bis zu langen Barrels.

WAS HÄTTEST DU GERNE VOR 10 JAHREN ÜBER SURFEN GEWUSST?

Ich hätte gerne früher gewusst, wie wichtig die richtige mentale Einstellung ist.

WELCHE SURF-DESTINATION WILLST DU UNBEDINGT NOCH BESUCHEN?

Wahrscheinlich die Mentawai-Inseln. Seit ich mit dem Surfen angefangen habe, träume ich davon dort einen Bootstrip zu machen.

WIE VERBRINGST DU DIE ZEIT WENN DU NICHT SURFST?

Meistens lerne ich für die Schule und verbringe Zeit mit meinen Freunden.

WELCHE ANDEREN BOARDSPORTS MACHST DU?

Ich liebe Snowboarden, obwohl ich schon lange nicht mehr in den Bergen war.

WAS IST DEIN LIEBLINGS-FASTFOOD?

Ganz klar, Pizza.

WAS IST DEINE EINZIGARTIGE FÄHIGKEIT?

Slipping

BESTE AUSREDE EIN WORKOUT AUSFALLEN ZU LASSEN?

Ich muss Hausaufgaben machen.

QUIVER CHOICE

RIDES:

Ich liebe das Battery als standart Shortboard. Vor Allem wegen der besonderen Rail Work. Ich surfe es in 6’0. Wenn die Wellen größer werden nehme ich das 6’2 Escalator. Es kommt mit großen Points und steilen, kräftigen Wellen gut zurecht.

 

KÖRPERMASSE:
Philipp ist 184cm gross und wiegt 70 kg

FINDE DEIN BOARD FÜRS MEER

Das perfekte Board für Dein Fahrkönnen.

ANGEBOT NUR IM AUGUST

VERSAND KOSTENLOS

Bis Ende August berechnen wir Dir keine Versandkosten.Die Option “kostenloser Versand” erscheint automatisch im Checkout.* SUI-Kunden erhalten einen Rabatt von 10/20 EUR **nur Festland Europa