/ GEBURTSTAG: 17. September 1983

/ BERUF: Besitzer JANGAWONDERLAND

/ WOHNT IN: Portugal

/ WEITERE SPONSOREN: Jangawetsuits, Gloryfy, Rockwell, Santoloco

/ SOCIAL MEDIA PROFIL: INSTAGRAM.COM/YOYOLOGIC

Wo bist du Zuhause?

“Schwer zu sagen. Ich bin in Deutschland geboren und lebe jetzt gerade in Portugal, habe aber unterwegs an verschiedenen Orten gelebt. Ich würde definitiv sagen, dass Deutschland immer meine Heimat ist, aber hier in Portugal bin ich zu Hause.

Wie und wo hast du mit dem Surfen begonnen?

“Ich begann im Alter von 9 Jahren mit dem Surfen auf einer kleinen Insel namens Sylt. Ein Jahr später habe ich River Surfen entdeckt. Ich denke, das verdanke ich Baywatch, denn eine andere Erklärung habe ich nicht, denn damals gab es das Surfen in Deutschland überhaupt nicht”.

Hast du eine Lieblingswelle/Spot?

“Ein Ort, an dem ich nur mit Freunden auf guten, kraftvollen Wellen surfen kann”.

Was hättest du gerne vor 10 Jahren über Surfen gewusst?

“Dass es beim Surfen nicht wirklich um das Surfen selbst geht, sondern um alles drum herum”

Welche Surf-Destination musst du unbedingt noch besuchen?

“Da ich Orte mag, an denen niemand surfen kann, ist es schwer zu sagen, aber ich hoffe, ich werde es herausfinden.

Wie verbringst du die Zeit wenn du nicht surfst?

“Trainieren“

Welche anderen Boardsports machst du?

“Snowboarden“

Was ist dein Lieblings-Fastfood?

“Dürüm“

Was ist deine einzigartige Fähigkeit?

“Geschwindigkeit auf kleinen Wellen generieren”

Quiver choice

Welches KANOA Board fährst du, und was gefällt dir daran?

“Ich fahre speziell angefertigte Kanoa Boards, die von zwei klugen Köpfen entwickelt wurden 🙂 Abgesehen davon ist es definitiv das Battery, denn es ist das beste in kräftigen Wellen.

/ Fährt das Battery und Custom KANOA Boards

/ Yoyo ist 180 cm gross und wiegt 73 Kg

Wo bist du Zuhause?

“Schwer zu sagen. Ich bin in Deutschland geboren und lebe jetzt gerade in Portugal, habe aber unterwegs an verschiedenen Orten gelebt. Ich würde definitiv sagen, dass Deutschland immer meine Heimat ist, aber hier in Portugal bin ich zu Hause.

Wie und wo hast du mit dem Surfen begonnen?

“Ich begann im Alter von 9 Jahren mit dem Surfen auf einer kleinen Insel namens Sylt. Ein Jahr später habe ich River Surfen entdeckt. Ich denke, das verdanke ich Baywatch, denn eine andere Erklärung habe ich nicht, denn damals gab es das Surfen in Deutschland überhaupt nicht”.

Hast du eine Lieblingswelle/Spot?

“Ein Ort, an dem ich nur mit Freunden auf guten, kraftvollen Wellen surfen kann”.

Was hättest du gerne vor 10 Jahren über Surfen gewusst?

“Dass es beim Surfen nicht wirklich um das Surfen selbst geht, sondern um alles drum herum”

Welche Surf-Destination musst du unbedingt noch besuchen?

“Da ich Orte mag, an denen niemand surfen kann, ist es schwer zu sagen, aber ich hoffe, ich werde es herausfinden.

Wie verbringst du die Zeit wenn du nicht surfst?

“Trainieren“

Welche anderen Boardsports machst du?

“Snowboarden“

Was ist dein Lieblings-Fastfood?

“Dürüm“

Was ist deine einzigartige Fähigkeit?

“Geschwindigkeit auf kleinen Wellen generieren”

Quiver choice

Welches KANOA Board fährst du, und was gefällt dir daran?

“Ich fahre speziell angefertigte Kanoa Boards, die von zwei klugen Köpfen entwickelt wurden 🙂 Abgesehen davon ist es definitiv das Battery, denn es ist das beste in kräftigen Wellen.

/ Fährt das Battery und Custom KANOA Boards

/ Yoyo ist 180 cm gross und wiegt 73 Kg